Alpines Bauen

An/Aufbauten

Bildung

Brücken

Büro/Verwaltung

Einfamilienhäuser

Freiform Konstruktionen

Gemischte Nutzung

Geschossbau

Gesundheit

Hotel/Gastronomie

Industrie/Gewerbe

Messen-Kongresshallen

Museen/Ausstellungsgeb.

Quartier/Siedlungsbau

Sakralbauten

Sonderbauten

Sport, Freizeit/Erholung

Türme

Umbau / Ausbau




> PDF


Ein Traum unter dem reziproken Dach
Mit dem Projekt «Promega under one Roof» wurden die auf verschiedene Standorte verteilten Bereiche der Promega Corp. unter einem neuen (Holz-)Dach vereint.

mikado 1 – 2|2021









> PDF

Brunner Innovation Factory in Rheinauh
Die besondere Herausforderung für das als Architekten und Generalplaner verantwortlich zeichnende Büro lag darin, die aus den sehr divergenten Funktionen resultierenden Anforderungen und Raumprogramme funktonal zu vereinen. Hierzu entwickelten sie einen kompakten Baukörper, eine Halle, mit der Möbelfertigung im Zentrum, an die sich die weiteren Funktionen teils ein- teils zweigeschossig anlagern.

> PDF

Helikopterbau unter Buchenflair
Bei der Montagehalle auf dem Flugplatz im schweizerischen Mollis kam ein elegantes Dachtragwerk aus weitgespannten BauBuche-Fachwerkträgern zum Zug.

mikado 1|2019

> PDF

Zwei Gewerbebauten hinterlassen Eindruck bei ihren Nutzern
Beide prägen das Ortsbild markant – am Rande des Flughafengeländes in Fischamend und im nördlichen Stadtgebiet von St. Pölten. Beide entstanden innerhalb des vergangenen Jahres und stammen aus der Ideenwerkstatt der oberösterreichischen holzbauaffinen Poppe*Prehal Architekten. Über zwei Gewerbebauten in Mammutdimension, welche die Stärken des Holzbaus mit voller Wucht nach außen tragen – und das Tag für Tag.

holzbauaustria 6 | 2018

> PDF

Einzigartig innovatives Projekt in der Holzbranche
Der im Bau befindliche Kuratle-&Jaecker-Verkaufsstandort mit Ausstellung und Logistikhalle im Märstetten (TG), stellt mit der materialintensiven Holzbauweise ein leuchtendes Projekt der Holzbranche dar, welches bald die Basis für die vorteilhafte Nähre zu den Kunden schaffen wird. Bauherrin ist die Kuratle Immobilien AG, ein Unternehmen der Kuratle Group AG.

hbs 4 | 2018

> hier zum PDF

Alles exakt an seinem Platz
Ein grosses Warenlager braucht vor allem eines: Präzision. Das galt auch für die gesamte Konstruktion der Logistikhalle, die in Österreich entstand.

mikado 7 | 2018

> PDF

Konstruktive Schönheit
«Löse die Aufgabe dem Zweck entsprechend, wähle die Konstruktion, die ihn am besten in dem vorgegebenen Material verwirklicht, und die Schönheit wird sich von selbst einstellen.» So definierte Architekturhistoriker Julius Posener 1964 funktionale Architektur. Dieser Aufforderung scheinen auch die Architekten des Werkhofs in Loveresse, Kanton Bern, gefolgt zu sein. Trotz seiner schieren Grösse von 150 Metern Länge und 32 Metern Breite liegt der Bau gut eingebettet in der jurassischen Landschaft.

FIRST 4 | 2017

> PDF

Ein Leuchtturm aus Öko-Holz
Plusenergiestandard, Holzbauweise und angepeilte BREEAM-Zertifizierung machen aus einem Großmarkt ein Ökowunder – völlig kostenneutral. Geht das?

mikado 9 | 2017


> PDF

Vom Baum zum Haus und retour
«Das Material ist unschuldig, niemals der Architekt», so ein Credo des Wiener Innenarchitekten Gerhard Haumer. Dessen Sohn Sebastian und Jochen Kreuter entwerfen ebenfalls nach diesem edlen Prinzip. Alle drei gemeinsam konnten kürzlich ein erstes Projekt in Mödling realisieren: ein Gebäude in Holz für eine Baumschule – wie passend.
holzbauaustria 6|2016


> PDF

Holzbau der Postmoderne
Im Sauerland vereint ein Industriebau Architektur und Ingenieurwesen. Dort werden Produkte aus Aluminium, Stahl und Glas hergestellt. Dank der Architekten und des Bauherrn in einem hochwertigen Holzbau.
mikado 10|2016


> PDF

Logistikhalle mit Atmosphäre
Die Logistikhalle der elobau GmbH setzt auf Holz. Mit der Vorgabe ,Rohbau ist gleich Ausbau‘ sollte das Ergebnis exakt auf die Nutzung abgestimmt sein und eine hohe Aufenthaltsqualität bieten.
mikado 1|2016




Seitenanfang