> hier zum PDF

DIE ZEITKAPSEL
Der Aarhof in Solothurn ist eine bauhistorische Zeitkapsel. Unweit der Aare bewahrt er in massiven Bruchsteinmauern die Baukultur des frühen 17. Jahrhunderts. Über die Zeit erfuhr er diverse Veränderungen. Die Jüngste ist die sanfteste: Mit der Renovation wurde das historische Sommerhaus wieder in seinen Urzustand versetzt. Holzbautechniker Pascal Wertli begleitete die Verwandlung vom unbewohnten Anwesen zur noblen Gemeinschaftspraxis.

Wir HOLZBAUER 1 | 2019









je
> hier zum PDF

Gemeinschaft in Holz
Gemischt ist nicht nur die Bewohnerstruktur des Projekts «Quartier Wir» in Berlin-Weißensee. Auch die Bauweise vereint verschiedene Materialien.

mikado | 3.2019


AKTUELLES

 
informationsdienst
SWG
holzbauaustria
Lignum
schreinersicht
holzmagazin
baunetz
informationsdienst
isover
remmers
> hier zum PDF

Le Pavillon du Théâtre de Vidy:
Die Umsetzung eines Forschungsprojektes aus Sicht des Ausführenden
Seit über 50 Jahren steht in einem Quartier von Lausanne des Théâtre de Vidy. Das Gebäude wurde ursprünglich für eine sechsmonatige Nutzung für die Expo 64 gebaut, entworfen vom Zürcher Architekten Max Bill. Danach wurde es nicht wie ursprünglich vorgesehen abgerissen, sondern weiter bespielt.

HolzBaumarktschweiz 1|2019


> hier zum PDF

Bauerngehöft fein seziert
Menschen, die sich entschließen, Bestandsbauten zu sanieren, haben meist eine besonders ausgeprägte Einstellung zum Wohnen. Ihr Heim ist ihnen wichtig, ihre Grundhaltung zu diesem Thema geht in die feinsinnige Richtung. Im Großen Walsertal nahm sich eine Bauherrschaft, auf die diese Beschreibung zutrifft, eines traditionellen Bergbauerngehöfts an. Die Sanierung geschah natürlich in Holz.

holzbauaustria 1|2019


> hier zum Programm

AUF DEM WEG ZUR INDUSTRIE 4.0
Architektur | Planung | Fertigung | Montage | Nutzung
Am diesjährigen Technik Tag zeigen wir Ihnen anhand realisierter Projekte auf, wie weit wir im Holzbau bereits fortgeschritten sind. Aber auch, welche Herausforderungen und Hürden anstehen. Die Themen Beschaffung und Eigentum von Daten erhalten dabei eine wichtige Rolle. Ausserdem ergeben sich zahlreiche bis heute ungeklärte rechtliche Fragen, die es zu klären gilt.


> Website

Aktuell 880 Stellenangebote Führungskräfte / Fachkräfte
und 760 Lehrbetriebe auf FORUM HOLZKARRIERE
Nutzen Sie die vielen Gratisangebote der grössten und vielfältigsten Karriereseite der Holzbranche. Schauen Sie sich unsere neu gestaltete Onlinestellenbörse an und informieren Sie sich über aktuelle Stellenangebote oder Personalnews aus den Unternehmen.
Sie wollen sich Weiterbilden, suchen eine Ausbildungsstätte. Auch da sind Sie bei uns richtig aufgehoben.


EuroTec GmbH
> Mitarbeiter für den technischen Außendienst (m/w/d), Hagen (DE)
EuroTec GmbH
> Mitarbeiter in der Technik (m/w/d), Hagen (DE)
ZIMA Holding AG
> GU Projektleitung Hochbau (m/w/d), Dornbirn (AT)
ZIMA Holding AG
> Technischer Zeichner (m/w/d), Dornbirn (AT)

> hier zum PDF

Exzellente Holz-Alu-Fenster
FUSIONLINE und INLINE
Die FUSIONLINE von Gaulhofer vereint höchste Wärmedämmung und zuverlässigen Wetterschutz mit überlegenem Stilbewusstsein und jeder Menge technischer Details für noch mehr Wohnkomfort. INLINE trumpft zusätzlich mit flächenbündiger Optik außen und innen auf.

> hier zum PDF

Tirol Lodge, Ellmau (AT)
Kaiserlich urlauben
Mit Bergen vor der Haustür und eingesetzten EGGER Bauprodukten und Kompaktplatten ist das Hotel Tirol Lodge die perfekte Destination.
Platte für Platte, Modul für Modul, Stock für Stock: So entstand in nur knapp einem Jahr das Hotel Tirol Lodge in Ellmau. Die relativ kurze Bauphase konnte dank der modularen Holzbauweise und des extrem hohen Vorfertigungsgrades eingehalten werden. In der Produktionsstätte von Holzbau Saurer wurden alle Elemente montiert und Installationen, Fenster, Böden und Möbel eingebracht. Auf der Baustelle mussten die Module nur noch platziert und miteinander verbunden werden.

> hier zum PDF

STEICO G LVL Furnierschichtholz überzeugt bei der Erweiterung der STEICO Firmenzentrale
STEICO G LVL ist ein Werkstoff, der besonders in hoch belasteten Bauteilen in modernen Holzkonstruktionen durch hohe Beanspruchbarkeit und Dimensionsstabilität überzeugt. Aktuell wird die Firmenzentrale durch einen Anbau (Holzbau in Gebäudeklasse 5) erweitert, STEICO setzt an hochbelasteten Stellen wie Decken und Unterzügen STEICO G LVL ein.


> hier zum PDF

binderholz Seminare 2019
Effiziente Urbanisierung durch den Einsatz von Brettsperrholz BBS
Seit mehreren Jahren veranstalten wir Seminare zum Thema Massivholzbau. Die Seminarreihe 2019 wird heuer nicht nur in Belgien, sondern
auch in Portugal und Italien stattfinden.


> hier zum PDF

ISOCELL – Die Holzflüsterin
Zellulose hat schon viele Experten überzeugt und ist auch deshalb so beliebt, weil sie ein zeitgemäßer, moderner und innovativer Dämmstoff ist.
Julia Bachinger von der Holzforschung Austria ist Expertin für Bauphysik. Im Beitrag spricht sie über aktuelle Erkenntnisse in der Winddichtheit.


> hier zum PDF

Neue Übersicht zu fermacell®, James Hardie® und Aestuver® Konstruktionen
Komplett überarbeitet und aktualisiert ist jetzt die bewährte Übersicht zu den fermacell®, James Hardie® und Aestuver® Konstruktionen verfügbar. Dabei wurden die gesamten Inhalte neu strukturiert und nach den Bereichen Trockenbau, Holzbau, Fassade, Boden und Spezialbrandschutz gegliedert. Neu sind die Kapitel Fassade und Spezialbrandschutz. Zusätzlich zur veränderten Optik bietet die Konstruktionsübersicht ein Plus an Praktikabilität. Architekten, Planer und Verarbeiter profitieren dabei von einem konsequent gegliederten Aufbau.


> hier zum PDF

HASSLACHER Terrassendielen – Holz-Vielseitigkeit im Außenbereich
Ob Terrassen, Balkone, Badeteich- oder Poolgestaltung – die Wohnlandschaften erobern den Außenbereich. Langlebiges Material mit Stil ist gefragt. Klar, dass an den Holzbelag in Bezug auf Dauerhaftigkeit, Optik und Qualität immer höhere Anforderungen gestellt werden. Diesen hohen Erwartungen entsprechend entwickelte die HASSLACHER Gruppe verklebte Terrassendielen aus Lärche mit Decks aus thermisch behandelter Esche und thermisch modifizierter Birke. Jede HASSLACHER Terrassendiele ist die perfekte Symbiose aus Holz, Innovation, Design und Qualität.
Mehr Informationen über diese neuen Spezialprodukte sind in den Unterlagen zu finden.


> hier zum PDF

Einbruch? K-Einbruch!
Kunden der Rubner Türen AG können sich noch sicherer fühlen – der Traditionsbetrieb mit Sitz in Kiens ist im «K-Einbruch»-Verzeichnis der Bayerischen Polizei zu finden. Damit bestätigt die Staatsgewalt den Haustüren aus dem Pustertal besonders verlässlichen Einbruchschutz und einen hohen, zertifizierten Sicherheitsstandard.


> hier zum PDF

hsbcad – CAD/CAM für den Holzbau auf der Basis von AutoCAD Architecture®
hsbcad ist die intelligente 3D-CAD-Lösung für alle Bereiche des Holzbaus. hsbcad basiert auf AutoCAD Architecture® – der mit über 9 Millionen Installationen weltweit führenden CAD-Plattform. Auf der Grundlage von AutoCAD Architecture® vereint hsbcad den gesamten Planungsprozess im Holzbau und HolzFertighausbau in einer Lösung und in einem einzigen dynamischen und durchgängigen Konzept: BIM (Building Information Modeling). BIM unterstützt Sie dabei, Ihr 3D-Modell intelligent, konsequent und produktiv zu nutzen. Denn hsbcad bietet Datenfluss von der Architektur über den Verkauf bis hin zur Arbeitsvorbereitung und CNC-Fertigung – eine Lösung für alles!

> hier zum PDF

NOVATOP 3-Schichtplatte mit durchgehenden Oberflächenlamellen: Längen bis zu 10 m!

> hier zum PDF

Zielgenau konfigurierbares Brettsperrholz von Lignotrend
Ab Frühjahr 2019 sind die Brettsperrholz-Rippen- und Kastenelemente von Lignotrend bezüglich ihrer individuellen Konfigurierbarkeit für alle Gebäudeklassen weiter standardisiert. Den Anfang machen die unter LIGNO Rippe-x geführten Deckenelemente, es folgen die Dachelemente LIGNO Block-x.
Wesentliches neues Merkmal: Die Formstabilität wird durch eine weitere Querlage im Untergurt maximiert. Dadurch steigt die Präzision der seitlichen Verlegefugen weiter, auf die es besonders bei den Elementen mit Akustikprofilierung ankommt.


> hier zum PDF

HECO-Schrauben auf der Fastener Fair 2019
Befestigungslösungen noch sichtbarer und vielseitiger
Auf der Fastener Fair 2019 präsentiert HECO vom 19. bis 21. März Fachhändlern, Zimmerern und Bauhandwerkern das neue HECO-Regalkonzept, das für schnelle Orientierung beim Schraubenkauf sorgt. Darüber hinaus gibt es bei HECO in Halle 1 am Stand 546 neue Lösungen für die Befestigung in Mauerwerk zu sehen.

> hier zum PDF

Flachdach-Expertise: PAVATEX Holzfaserdämmung trifft auf SOPREMA Abdichtungssystem der Premiumklasse
Mit einer Kombination aus dem leistungsstarken Bitumen-Abdichtungssystem SOPREMA Vapro und der ökologischen PAVATEX Holzfaserdämmung vereint der Flachdach-Experte SOPREMA das Beste aus zwei Welten – für nachhaltige, langfristig sichere Gründachkonstruktionen von höchster Qualität. In dem innovativen Systemaufbau kommt die bewährte, nature-plus-zertifizierte Holzfaserplatte ISOLAIR zum Einsatz. Die diffusionsoffene Platte trägt zu einem erhöhten sommerlichen Wärmeschutz sowie baulichem Schallschutz bei. SOPREMA blickt auf mehr als 100 Jahre Erfahrung im Bereich Flachdach zurück. Den nachhaltigen Flachdachaufbau mit PAVATEX Holzfaserdämmstoffen präsentierte SOPREMA zum ersten Mal bei der Dach und Holz 2018.

> hier zum PDF

BeA mit neuer Website: Effizienz und Struktur
Informationen zu Produkten und Dienstleistungen nur bei Bedarf, aber dann sofort, rund um die Uhr, strukturiert und in vollem Umfang abrufen zu können, ist eine wesentliche Anforderung, die Arbeitsprozesse effizienter gestaltet und Zeit spart. BeA hat als einer der führenden Anbieter für Befestigungstechnik den Anspruch, die Informationsbeschaffung für Kunden und Interessenten möglichst rationell und umfassend zu bieten. Die neue Website www.bea-group.com unterstreicht diesen Anspruch von BeA. Die Website ist zudem für die Darstellung auf Smartphones und Tablets optimiert.

> hier zum PDF

Einheit aus der Vielfalt
Beim Bau eines neuen Forstamtes in Thüringen wurde auf heimisches Laubholz gesetzt. Sowohl das Tragskelett als auch die Holz-Beton-Verbunddecken und die Möblierung bestehen aus BauBuche.
Mit der Zusammenlegung der Forstämter Jena und Stadtroda zum neuen Forstamt Jena-Holzland ist eines der flächenmäßig größten von insgesamt 24 Forstämtern in Thüringen entstanden. Bei der Baustoffwahl war das Holz für die Landesforstanstalt gesetzt, doch mochte man noch einen Schritt weiter gehen. Lokale Wertschöpfung und Know How sollten möglichst eingebunden werden, so dass die aus Thüringer Buchenholz in Creuzburg hergestellte BauBuche alsbald ins Zentrum der holzbaulichen Überlegungen gelangte.

hier zum PDF

Klage gegen Musterbauordnung MVV TB
SWISS KRONO Group hat im Dezember 2018 bei den Verwaltungsgerichten Baden-Württemberg und Sachsen einen Normenkontrollantrag gemäß § 47 Verwaltungs-gerichtsordnung (VwGo) gestellt. Ziel: Überprüfung der Rechtmäßigkeit einzelner Vorschriften in der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (VwV-TB).

> hier zur Bestellung

Tagungsband 24. Internationales Holzbau-Forum (IHF 2018)
Zu jedem Kongress wird ein begleitender, ausführlicher Tagungsband erstellt. Die Mehrauflagen sind gering gehalten. Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Tagungsbänden für den Einzelverkauf zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit.


> hier zum PDF

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand
Obwohl nur 235 mm stark, widersteht ein Bauteil aus den Holzfaserdämmstoffplatten best wood WALL 180 / TOP 180, der Einblasdämmung best wood FIBRE und einer OSB-Platte mindestens 60 Minuten lang dem Feuer.


> hier zum PDF

Holzfassade des TD Place Stadium in Ottawa, Kanada
Das TD Place Stadium in Kanadas Hauptstadt Ottawa bietet nach dessen Umbau 24 000 Zuschauern Platz. Die Sportstätte befindet sich im Lansdowne Park und wird hauptsächlich für Canadian Football und Fußball genutzt.
Architektonisches Highlight des Stadions ist die kurvenförmige Holzfassade. Der Dlubal-Kunde Moses Structural Engineers Inc. aus Toronto, Kanada erstellte einen Vorentwurf zur Machbarkeit, arbeitete in 3D, um die Geometrie zu entwickeln und ging gedanklich den Entwurf detailliert hinsichtlich Lieferung, Transport und Montage durch.


> hier zum PDF

GUTEX Holzfaserdämmung: aus dem Schwarzwald in die Welt
Wer ist GUTEX? Diese Frage beantwortet der Dämmstoffhersteller mit der Kampagne ‚Wir sind GUTEX‘. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben dem Schwarzwälder Familienunternehmen stellvertretend für 190 Arbeitnehmer ein Gesicht und zeigen seine bunt gemischte Vielfalt und Persönlichkeit.
GUTEX bietet als beständiger Partner ausgereifte Holzfaserdämmlösungen für Dach, Fassade und Ausbau und liefert diese zuverlässig an Kunden in ganz Europa. Schlüsselbegriffe wie Innovation und Tradition, Qualitätsbewusstsein, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Partnerschaft und Vertrauen prägen die Firmenphilosophie nach außen wie nach innen.


> hier zum PDF

LignoAlp realisiert eines der höchsten Wohngebäude in Holz Südtirols
In Auer bei Bozen realisiert LignoAlp eine Wohnanlage mit 6 Wohneinheiten auf vier Stockwerken. Das Gebäude wird nach Fertigstellung eines der höchsten Mehrparteienhäuser in Holz in Südtirol sein.


> hier zum PDF

Holznagelschießen 2.0:
Markteinführung des weiterentwickelten LignoLoc® F44 Systems
Mit dem LignoLoc® F44 System brachte die BECK Fastener Group 2017 den ersten magazinierten Holznagel auf den Markt. Ab März 2019 ist nun die nächste Generation, das LignoLoc® F44 System 2.0 erhältlich. In der Neuauflage wurden viele Kundenwünsche realisiert, die die Holznagelverarbeitung mit einem Druckluftnagler noch einfacher gestalten. BECK bietet bestehenden Kunden des bisherigen F44 Systems kostengünstige Upgrade-Möglichkeiten an.
Mit der Entwicklung der ersten magazinierten Nägel aus Holz hat die BECK Fastener Group bewiesen, dass sogar bei einem so traditionellen Produkt wie dem Nagel die Innovationsmöglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft sind.


> hier zum PDF

DERIX-Seminartag: «Modernes Bauen mit Massivholz (X-LAM)»
Die DERIX-Gruppe veranstaltet zum Thema «Modernes Bauen mit Massivholz (X-LAM)» einen Seminartag am 04. April in Hamburg. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Architekten und Ingenieure, die mehr über die Vorteile des Einsatzes von X-LAM bei Ihren Bauprojekten erfahren möchten. Interessierte finden weitere Informationen zu den Veranstaltungen, dem Programm und den Referenten auf der DERIX-Webseite und können sich für den Seminartag mit wenigen Klicks anmelden.


> hier zum PDF

Die Technologien von TS3 schaffen den Marktdurchbruch
In Grossaffoltern wurde die weltweit erste Wohnüberbauung mit der innovativen Technologie eingeweiht. Rund siebzig geladene Gäste kamen zu der gelungenen Veranstaltung. In Vancouver wurde die erste TS3-Treppe verklebt. Wann gehören auch Sie in den Kreis der TS3-Anwender?


> hier zum PDF

SYSTEM SLIDE – Die perfekte Lösung für den Holzbau
Das System Slide von helopal ermöglicht den normgerechten Einbau von Fensterbänken und verhindert Wassereintritt in den Baukörper. Es bietet dem Planer / Architekten volle Gestaltungsfreiheit und dem Verarbeiter Sicherheit bei der Umsetzung.


> hier zum PDF

Videoserie der GHAD informiert über Gütesicherung im Holzbau
Was macht Qualität im Holzbau aus? In einer neuen Videoserie der Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau e.V. (GHAD) informieren Holzbauunternehmer über ihre Erfahrungen rund um das Thema Gütesicherung im Holzbau. Sie berichten darüber, was Sie mit Holz verbindet, welche Gründe es gibt, sich für das Bauen mit Holz zu entscheiden und wie eine möglichst hohe Qualität im Holzbau erreicht werden kann.


> hier zum PDF

Workshop: Zustandserfassung im Holzbau
5./6. Juni 20190
Zustandserfassung und Erhaltung von Holztragwerken sind wichtige Aufgaben und Qualitäts¬kriterien des Holzbaus. Der zweitägige Workshop vermittelt praxisnah die entsprechenden Methoden.


> hier zum PDF

Informationstage Bildungsangebot Holz
5. März und 9. März 2019
Der Fachbereich Holz der Berner Fachhochschule und die Höhere Fachschule Holz Biel informieren über ihr Bildungsangebot. Im Anschluss an die Präsentationen der Studiengänge findet eine Führung durch die Schule und den Technologiepark statt und während dem Apéro können die Interessenten gezielt Fragen stellen.




Seitenanfang (online: Newsletter Nr. 164)