19.08.2019
holzbauaustria
Interview mit Michael Flach

Der gebürtige Münchner Michael Flach, Jahrgang 1954, leitet seit 2002 den Lehrstuhl für Holzbau an der Universität Innsbruck. Seine Ära geht noch dieses Jahr zu Ende. Rasten wird er trotzdem nicht vollends. Er erzählt von seinen beruflichen Anfängen, erklärt, in welche Falle der Holzbau in der Hochkonjunktur tappen könnte, und warum es ein Fehler war, sich viele Jahre auf den Export zu konzentrieren.

> Link